Bild
X-LAND

Wasserstrahl

weitere Technologien und Dienste

Über Technologie

Unsere Anlage MACH 4 von FLOW ermöglicht 2D- und 3D-Schneiden in konkurrenzloser Qualität. Mit dem sog. Kaltschnitt behandeln wir im Grunde welcherlei Materialien von spröden Materialen bis zu sehr starken Hartmetallen.

Das Wesen der Wasserstrahlschneiden ist der Abrieb des geteilten Materiales mit dem Wasserstrahldruck und zusetzendem Scheuermittel (Abrasiv). Dieser Vorgang ist fast das gleiche wie das Wassererosion, aber ziemlich beschleunigt und konzentriert in einem Punkt. Es geht um einen sog. Kaltschnitt, der jede Materialien schneiden kann. Die Bewegung des Schneidkopfs und der Schnittstrecke ist vom Computer aufgrund eines vorher festgelegten Programms gesteuert.

Es ist also möglich, auch die anspruchsvollsten Schnittformen in einem Arbeitsgang zu machen. Ein weiterer Mehrwert dieses Vorganges ist kleines Materialverschnitt und hohe Schnittqualität.

Technische Spezifikationen

Anlageart
MACH 4 von FLOW (2D- und 3D-Schneiden)
Material
maximale Größe 4000 x 2000 mm
Dicke bis zu 150 mm (alternativ bis zu 400 mm)
jedes beliebigen Material von spröden bis sehr starken Hartmetallen

Verwendung

  • Schaummateriale, Kunststoffe, Gummis
  • Sperrholz, Balsaholz, Bodenbeläge
  • Glas, Fiberglas, Verbundstoffen, technische und Werbe-Kunststoffen
  • Elektroisolier-, Wärmeisolierstoffe
  • Marmor, Granit, Sandstein, Glas, Pflaster
  • Aluminium-, Titan-, Kupfer-, Nickellegierung; Bronze
  • Bau-, Spezial-, Werkzeugstahl und warmbehandelte Stahl und Schweißstahl mit extremem Härtegrad

Vorteile

  • Schneiden ohne Wärmebeeinflussung des schneidenden Materials, sog. Kaltschnitt
  • keine Bildung von Mikrorissen
  • Vielseitigkeit – der Strahl teilt die meisten Materialien im großen Umfang der Schnittdicken
  • umweltfreundliche Technologie (keine schädlichen Dämpfe entstehen, geringer Wasserverbrauch...)
  • kleines Materialverschnitt
  • Flow-Ultra-Pierce-System zum Anbohren von spröden und laminierten Materialien (dank dieser Technologie sind wir nicht durch die Größe oder die Position der geschnittenen Löcher begrenzt)
  • Schneiden mit der Abrasivmethode, sondern auch mit sauberem Wasser – Verwendbarkeit für spröde und harte Materialien

Wir können Ihnen die Materialien mit dem Wasserstrahl und anderen Technologien verarbeiten – zur Verfügung haben wir auch Laser und Stanzpresse.

Wir werden die optimale Lösung entwerfen, damit wir Ihre Zeit und Kosten sparen.